Gleiszellen-Gleishorbach

Der Wein- und Ferienort in der Südpfalz

Glasfaserausbau

Ausbaustrategie

Dazu ist mit dem Netzausbauer eine Grundstückeigentümererklärung (GEE) zu unterschreiben. In dieser wird dem Netzausbauer das Verlegen des Leerrohres und das Installieren des Hausanschlusses erlaubt. Die GEE ist hier:

Downloads | wir sind toni. (bbv-deutschland.de) unter -> Downloadmaterial Rehinland-Pfalz -> toni Grundstückseigentümererklärung.

Das Verlegen des Leerrohrs in das Haus ist im Ausbaugebiet kostenlos bis 50 m. Der Providervertrag ist unabhängig davon.

Providervertrag

Die Gemeinde hat einen Kooperationsvertrag mit BBV Deutschland abgeschlossen.

BBV Deutschland | Ihr Partner rund um die Glasfaserinfrastruktur. (bbv-deutschland.de)

BBV bietet einen Internetvertrag an. Der Provider nennt sich toni.

BBV Deutschland | Ihr Partner rund um die Glasfaserinfrastruktur. (bbv-deutschland.de)

Die Anschlusstarife sind hier:

Tarifübersicht Privatkunden | wir sind toni. (bbv-deutschland.de)

Die Erstvermarktungsphase hat am 8. Juli 2021 begonnen und ist seit 15. September 2021 beendet.

Der Vertrag mit toni tritt dann in Kraft, wenn der bestehende Vertrag mit einem anderen Provider ausgelaufen ist. Die Abwicklung übernimmt toni. Kündigungsfrist für einen abgeschlossenen Vertrag sind 30 Tage.

Weitere Details und Bestimmungen gelten entsprechend Vertrag.

ergebnus Der Vorvermarktungsphase

Anzahl Grundstückeigentümererklärungen
Anzahl Providerverträge

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2022 Gleiszellen-Gleishorbach

Thema von Anders Norén