Der Wein- und Ferienort in der Südpfalz

Muskatellerwein

Gleiszellen-Gleishorbach das Muskatellerdorf

Der Muskateller ist eine der ältesten Weinsorten von der es eine große Anzahl von Variationen gibt.Zurzeit können über zweihundert Vertreter der Muskatellerfamilie nachgewiesen werden. Vermutlich liegt der Ursprung der Rebsorte in Kleinasien. In den Quellen wird der Muskateller häufig auch „griechischer Wein“ oder „Zypernwein“ genannt. Der Stauferkaiser Barbarossa schätzte diesen Wein, der auch im Nibelungenlied erwähnt wird.

Der Gelbe Muskateller gehört aufgrund seiner Zugehörigkeit zur Muskateller-Familie zu den ältesten und kulturprägendsten Weinsorten der Welt.  Der Weißwein wird von Kennern und Laien gleichermaßen geschätzt. Sein Ansehen verdankt er vor allem seiner angenehmen Säure und dem leichten Muskatgeschmack, wenngleich manche Weine zwar Gewürznoten besitzen, aber nicht unbedingt nach Muskat riechen und schmecken.

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

© 2018 Gleiszellen-Gleishorbach